Mut zum Widerstand

Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden.“ – Bertolt Brecht

Die Umweltfrage ist entscheidend für das Überleben des Menschen und hat eine moralische Dimension, die alle angeht.“ – Papst Franziskus

„Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.“ – Albert Einstein

„Mit der Politik des kleineren Übels sind 6000 Jahre lang die großen Übel gemacht worden.“Lore Lorentz

„Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.“ – Jiddu Krishnamurti

„Der geschickte Journalist hat eine Waffe: das Totschweigen – und von dieser Waffe macht er oft genug Gebrauch.“ – Kurt Tucholsky

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenk ich zu leben.“ – Albert Einstein

„Es gibt keinen Augenblick im Leben, in dem wir nicht einen neuen Weg einschlagen könnten. – Charles de Foucauld

Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit.” – Bertolt Brecht

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“ – Bertolt Brecht

In Zeiten weltweiter Täuschung… ist es ein revolutionärer Akt, die Wahrheit zu sagen.“ – George Orwell

Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig.“ – Artikel 26 des Grundgesetzes

Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“ – Artikel 20, Absatz 4

„Das ist die Seuche dieser Zeit: Verrückte führen Blinde.“ – Shakespear