Archiv der Kategorie: Grübelstübchen-Literatur

Entschleunigung

Zwei kurze Geschichten zum Thema „Entschleunigung“. Die erste (1) ist aus dem Buch von  Lothar J. Seiwert: „Wenn Du es eilig hast, gehe langsam“ (S. 21), die zweite ist die Kurzgeschichte „Schnell gelebt“ von Kurt Kusenberg. Eine PDF-Datei ist hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grübelstübchen-Literatur | Kommentar hinterlassen

Fjodor Dostojewski: Der Großinquisitor (Die Brüder Karamasow)

Nachfolgend ein Auszug aus dem fünften Kapitel des Buches Die Brüder Karamasow von Fjodor Dostojewski, wobei es auch als eigene Erzählung in Buchform erschienen ist (siehe Bild). Ein Hoch auf das Projekt-Gutenberg (über Spiegel-Online), aus dem ich den Text entnommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grübelstübchen-Literatur | Kommentar hinterlassen

Jules Verne: Von der Erde zum Mond

Im Grübelstübchen wird eine neue Rubrik aufgemacht, auf der hin und wieder kritische Passagen zu unserer Gesellschaft aus der Weltliteratur erscheinen werden. Eine Erklärung zu den Texten wird in der Regel nicht nötig sein, da diese oftmals selbsterklärend sind bzw. der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grübelstübchen-Literatur | Kommentar hinterlassen