Damals wie heute – Hand in Hand gehende Militarisierung: Deutschland und Japan

Bundespräsident Joachim Gauck wirbt in Japan für eine weitere Militarisierung der japanischen Außenpolitik.“ Da fällt einem sofort die alte Faschistenachse Deutsches Reich – Japan aus dem 2. Weltkrieg ein. Japan ist aufgrund seiner Vergangenheit einer der pazifistischsten Länder überhaupt, bei einer Friedensdemo kommen dort gern mal locker 120.000 Menschen zusammen. Trotzdem arbeitet das Parlament daran, die Soldaten für „friedenssichernde Maßnahmen“ an der Seite der deutschen Freidenshüter zu mobilisieren.

„Der Militarisierungshelfer

(…) Bundespräsident Joachim Gauck wirbt in Japan für eine weitere Militarisierung der japanischen Außenpolitik. Tokio stehe wie Berlin „in der Verpflichtung, mehr Verantwortung“ in der Weltpolitik zu übernehmen, erklärte Gauck mehrmals während seines heute zu Ende gehenden Aufenthalts in dem ostasiatischen Land; dabei gebe es „Extremfälle“, in denen „Diplomatie nicht mehr ausreicht“. Gaucks Äußerungen, die seinem Beitrag zu der vor rund drei Jahren gestarteten Kampagne für eine aggressivere deutsche Weltpolitik gleichen, erfolgen zu einer Zeit, zu der die japanische Regierung das Kriegsverbot der Verfassung immer mehr aushöhlt und im Südsudan den ersten Kampfeinsatz japanischer Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg in Aussicht nimmt. Gegen die Militarisierung der japanischen Außenpolitik, die mit einer immer engeren Kooperation der japanischen Streitkräfte mit der Bundeswehr einhergeht, regt sich breiter Widerstand. Auf dessen Schwächung zielten die Auftritte des deutschen Staatsoberhaupts in Japan. Strategischer Hintergrund der deutschen PR-Intervention ist das Streben nach einer Stärkung der westlichen Positionen in Ostasien – gegen China.“

GermanForeignPolicy-Artikel vom 18.11.2016 (anklicken zum Weiterlesen)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tagesgrübelei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s